Die Jekko Unternehmensgruppe

Jekko ist ein globaler Marktführer im Bereich der Minikrane

Jekko ist ein weltweit führender Hersteller von Minikranen mit mehr als 45 Jahren Erfahrung im Hebe- und Handhabungssektor. Das in der Provinz Treviso ansässige Unternehmen umfasst derzeit ein 17.000 m2 großes Areal, von denen 7.000 m2 Hallen sind. Das gesamte Produktsortiment der Jekko Minikran wird in die ganze Welt exportiert und über ein Netzwerk, das mehr als 30 offizielle Vertreter zählt, vertrieben. Unsere Produkte sind die Antwort auf spezifische Anforderungen unserer Kunden und können auf geringstem Raum eingesetzt werden, wobei je nach Modell ein ein- oder zweiflügeliger Zugang ausreicht. Die Tragfähigkeit oder der Arbeitsbereich unserer Minikran wird nicht durch das geringe Gewicht oder die Abmessungen beeinträchtigt, vielmehr bieten sie den Vorteil, dass sie mit geringen Lasten in Innenbereichen und im Freien eingesetzt werden können.

Jekko bietet ein komplettes Sortiment an mit Diesel- oder Elektromotor (mit Akkus) betriebenen Maschinen, die mit einer großen Auswahl an manuellen, mit Lasthaken- oder hydraulischen Jib-Auslegern, Greifern für Rohre und Balken, Sauggreifern für Glasscheiben sowie Lasttraversen ausgerüstet sind. Alle Zubehörteile integrieren sich perfekt mit den Funktionen und Sicherheitseinrichtungen der Grundmaschine. Seit jeher hat Jekko in die Forschung & Entwicklung, in die Sicherheit und die Normmäßigkeit (z.B. EN13000) investiert, um den Kunden innovative und sichere Produkte anzubieten. Heute ist Jekko ein junges Unternehmen, das auf einer professionellen technischen Abteilung, zuverlässiger Ausbildung und dem Kundendienst sowie Vertriebsbüros auf allen ausländischen Märkten stützt.

Besonderheiten

Produkt

Minikrane von Jekko sind sicher und technologisch innovativ. Im Fall des Verkaufs amortisieren Sie die investierte Summe sofort, bei Vermietung in kurzer Zeit.

Arbeitsteam

Das junge und doch erfahrene Team von Jekko ist aufgrund seiner innovationsorientierten Denkweise und der ständigen Fortbildung ein Aushängeschild des Unternehmens.

made-in-italy
Made in Italy

Vom Entwurf bis zur Montage, von den Bauteilen bis zu den Lieferanten, alle unsere Produkte sind 100% made in Italy.

Internationales Netzwerk

Jekko ist mit einem Vertriebsnetz von über 30 offiziellen Vertretern auf der ganzen Welt präsent.

Kundendienst

Der After-Sales-Service von Jekko ist zuverlässig und pünktlich. Der Dienst umfasst das Ersatzteilmanagement, Online-Garantien sowie unser spezifisches Schulungsteam.

Innovation

Alle Produkte von Jekko stellen die innovativste und bestmögliche Lösung dar und sind das Ergebnis von Forschung, Planung, tiefgreifender Erfahrung sowie der Berücksichtigung der Marktanforderungen.

Video ansehen Entdecken Sie das ganze Potential der von Jekko hergestellten Produkte Video abspielen

Vision

Unser Ziel
Wir wollen die Welt der Hebemaschinen durch kontinuierliche technologische Innovationen weiterentwickeln und große Lasten mit kleinen Maschinen verfahren.

Mini gru Jekko

Mission

Unsere Leistungen
Wir ermöglichen weltweit den Einsatz innovativer Verfahr- und Hebetechniken in engen oder schwer zugänglichen Räumen.

Mini gru Jekko

Werte

Woran wir glauben
Wir wollen die Wünsche unserer Kunden zufriedenstellen und eine auf Zusammenarbeit und gegenseitiges Vertrauen und Respekt basierende Geschäftsbeziehung aufbauen: angefangen mit der Aufmerksamkeit, die wir den Kundenanforderungen widmen, über die Lieferung eines zuverlässigen, sicheren, innovativen und hochwertigen Produkts und dem aufmerksamen und pünktlichen After-Sales-Service.

Mini gru Jekko

Jekko - Geschichte

Die Jekko Produktreihe wurde Ende der 90er Jahre infolge der Entwicklung von Sondermaschinen und der Herstellung der ersten Minikrane auf den Markt gebracht. 2006 wurde die Marke „Jekko“ eingetragen und eine spezielle Produktionsstätte am Fuß der venetischen Alpen eröffnet.
  • 1972

    Gründung der Fa. Ormet. Das Unternehmen verkauft und montiert Autokrane und Hebegeräte für die Öko-Industrie und den Holzsektor

  • 1999

    Ormet stellt auf Anfrage einer Firma, die Glasscheiben verlegt, den ersten Minikran her

  • 2001

    Ormet entwickelt den ersten Raupenkran für denselben Kunden

  • 2003

    Die Serienproduktion beginnt und das Modell SLM650 wird zu einem Standardprodukt

  • 2006

    Ormet lässt die Marke Jekko eintragen

  • 2007

    Das Modell SPD500, der erste Minikran mit hydraulischem Ausleger, wird entwickelt und hergestellt

  • 2010

    Die mit der innovativen Jemmy-Benutzeroberfläche ausgestatteten Modelle SPX1040 und SPX527 werden auf der Bauma präsentiert.

  • 2013

    Die Modelle SPB209CP und SPX312CP werden auf der Bauma vorgestellt

  • 2014

    Das neue Modell SPX1275 wird auf der Conexpo (USA) und das ebenfalls neue Modell SPX424 wird anlässlich des ersten Dealer Meetings vorgestellt

  • 2016

    Die von Ormet unabhängige Fa. Jekko s.r.l. wird gegründet

  • 2017

    2nd Dealer Meeting and JF Series presentation

Die Gesellschaft

Hinter Jekko steht die Geschichte von Ormet, eines im Jahr 1972 gegründeten Betriebs für den Verkauf, die Installation und die Wartung von Kränen für LKW und von Hebevorrichtungen für die Umweltbranche und für Holz.

Im Jahr 2016 entschieden sich die Gesellschafter von Ormet, Jekko als unabhängige Gesellschaft abzuspalten und in das Gesellschaftsvermögen trat auch die Fassi-Gruppe ein.

Für weitere Informationen

Gewinnen Sie Zeit, kontaktieren Sie uns bitte!

Voglio iscrivermi alla newsletter Jekko e/o ricevere vostre informative