Eine Fallgeschichte JT CRANES GEBIET: Konstruktionen und Hausbau

  • Kunde
  • Land ENGLAND
  • Maschinenmodell SPK60
  • Sektor Costruzioni & edilizia
  • Anwendungsbereich Bereiche mit eingeschränkten Zugangsmöglichkeiten

„Der SPK60 ist ein äußerst vielseitiger Minikran, den es auf dem Markt bisher nicht gab”

Das britische Unternehmen JT Cranes kaufte im letzten Jahr zwei SPK60.
„Eine vielseitige und flexible Maschine mit unzähligen Vorzügen, die auf dem Markt keine Konkurrenz hat. Mit diesem Kran sind Arbeiten möglich, die man vorher für unmöglich gehalten hatte“

Zu den ersten Unternehmen, die sich den innovativen SPK60 sichern konnten, gehört das britische Unternehmen JT Cranes, das in einem Jahr gleich zwei dieser Maschinen kaufte. JT Cranes ist ein in Bedfordshire ansässiges Familienunternehmen, das 1981 gegründet wurde. Seit 2006 ist JT Cranes auf die Vermietung und den Verkauf von vielseitigen Minikranen spezialisiert und seit 2015 der einzige Jekko Distributor für das Vereinigte Königreich.

„Wir haben den SPK60 in unserem Unternehmen eingeführt, weil er ohne Zweifel die vielseitigste und fortschrittlichste Maschine seiner Klasse ist und kein anderer vergleichbarer Kran auf dem Markt eine derartige Flexibilität bietet“, erklärt Russ Taylor, Geschäftsführer von JT Cranes. „Der erste SPK60 wurde als Demo-Maschine gekauft und wir haben ihn in kürzester Zeit an einen neuen Kunden verkauft. Wenig später haben wir einen zweiten SPK60 für das Lager unseres Mietparks hinzugekauft“.

Es gibt viele Gründe, warum dieser Minikran so besonders und einzigartig ist: „Der SPK60 hat gegenüber den Konkurrenten eine Reihe von Vorteilen“, präzisiert Taylor: „Er bietet besten Fahrerkomfort, er hat eine Tragkraft, die die von anderen Minikranen nicht nur im Pick & Carry-Modus, sondern auch im Standbetrieb weit übertrifft, er ist mit einer Vielzahl von Zusatzgeräten kompatibel, die sich an die verschiedenen Verfrachtungsanforderungen anpassen lassen und er hat einen Elektromotor an Bord, ein enormer Vorteil in geschlossenen Bereichen, Innen- und Altstädten, in denen immer strengere Abgasnormen herrschen“.

Diese sind nur einige der Gründe, weshalb der SPK60 in der Version als Minipicker für Arbeiten auf einem Dach direkt neben dem Buckingham Palace eingesetzt wurde. „Der Arbeitsort war eine echte Herausforderung für den SPK60: Der Platz war begrenzt und es durfte nicht zu viel Lärm gemacht werden. Der SPK60 meisterte die Aufgabe mit Bravour. Diese Maschine hat sich dank ihres geringen Gewichts, der kompakten Bauweise und vor allem ausgezeichneten Tragkraft für derartige Einsätze bestens bewährt.“

Tatsächlich sind die Anwendungsmöglichkeiten des SPK60 praktisch unbegrenzt. „Der Markt hat den SPK60 sofort angenommen“, freut sich der Geschäftsführer von JT Cranes. „Wir haben festgestellt, dass viele Arbeiten, die vorher als unmöglich oder extrem problematisch galten, heute dank der Vielseitigkeit dieser Maschine problemlos bewältigt werden können.  Der Markt liebt den SPK60! Ständig eröffnen sich neue Lösungsansätze für Arbeiten, die bisher als unmöglich oder äußerst problematisch galten, die erst die Vielseitigkeit des SPK60 ermöglicht hat“.

 

Für weitere Informationen

Gewinnen Sie Zeit, kontaktieren Sie uns bitte!

Voglio iscrivermi alla newsletter Jekko e/o ricevere vostre informative