Eine Fallgeschichte ARLIFT GEBIET: Glashandling

  • Kunde ARLIFT
  • Land RUSSLAND
  • Maschinenmodell ARLIFT
  • Sektor Movimentazione Vetro
  • Anwendungsbereich Verlegen von Glasfassaden an Wolkenkratzern

Typische Arbeit einer Montage von Glasfassaden an einem Gebäude. Der Kran wird auf 1 oder mehreren Obergeschossen aufgestellt und die Installation an allen darunter liegenden Stockwerken erfolgt rasch und einfach, indem die Platten vom Bodenniveau hoch geholt werden. Die Verwendung der Jekko-Minikräne reduziert das Verlegungsteam um 1-2 Einheiten und erhöht die Effizienz der Arbeit, was den Zeitaufwand, die Kosten und die Qualität angeht. Üblicherweise werden Minikräne der kleinen Serie eingesetzt (ideal ist der SPX312): In diesem Fall sieht das Gebäude eine Struktur mit einem gegenüber dem Standard sehr tragfähigen Estrich vor.

Für weitere Informationen

Gewinnen Sie Zeit, kontaktieren Sie uns bitte!

Voglio iscrivermi alla newsletter Jekko e/o ricevere vostre informative