BAUMA 2019: Innovation und Grüne Lösungen

Veröffentlicht am 5 März 2019 Kategorie:

Mit neuen Produkten und Technologien präsentiert sich ein innovatives und    umweltfreundliches Unternehmen kundenorientierte Lösungen.

 

Wie vor 3 Jahren ist Jekko auf der Bauma 2019 mit gleicher Geschäftsführung in einem jungen Unternehmen wieder dabei, dessen Ziel es ist dem Kunden aktiv zuzuhören. Kombiniert mit effektiven Technologien und Fertigungstechniken werden neue innovative, umwelt- und benutzerfreundliche Produkte vorgestellt.

Von Minikranen und Minipickern (pick&carry) über die JF-Serie bis hin zu den vielfältigen Anbauwerkzeugen konzentriert sich Jekko am Kundenbedarf und deren Anforderungen, um immer leistungsfähigere, vielseitigere und benutzerfreundlichere Produkte zu entwickeln.

Jekkos Ausstellungsfläche – Freigelände, Stand 903/6 – erstreckt sich über 512 Quadratmeter und zeigt alle Neuheiten aus der Jekko-Welt wie den neuen JF990 Knickarm-Raupenkran, die Hybridversion des TeleskopRaupenkranes SPX1280HYB, den vollelektrischen mit  Lithium-Batterie ausgestatteten SPX532, um nur einiges zu nennen. Bei den Minipickern sind der MPK06 und der MPK12 ein Durchbruch für Einsätze in Innenhöfen und Innenräumen. Eine neue und benutzerfreundliche Schnittstelle der Jekko-Funkfernbedienungen und das innovative J-Connect-Telemetriesystem ist für alle neuen Jekko-Minikrane verfügbar.

Bauma ist der Startplatz für eine neue Merchandising-Linie, die in einer Vitrine zum Verkauf stehende Produkte enthält, beispielsweise Sammlermodelle der Jekko Maschinen. In einem J-Connect-Bereich können sich Händler und Besucher treffen und über die Themen Telemetrie und Benutzeroberfläche informieren.

 

NEUE PRODUKTE

 

MINI SPIDER KRANE

Das Flaggschiff-Modell der SPX532 ist mit einem vollelektrischen Lithiumbatteriemotor erhältlich und ein idealer Kran für den Betrieb in Innenräumen und für alle Aktivitäten, bei denen eine Maschine benötigt wird, die durch eine normale Tür gehen kann. Der SPX532 ist auch mit Dieselmotor verfügbar. Der Mini-Kran ist mit einem speziellen Steuerungssystem und einer selbstentwickelten Software ausgestattet, welche die Arbeit des Bedieners vereinfacht.

Die Jekko-Funkfernbedienung verfügt außerdem über neue Funktionen, eine benutzerfreundlichere Bedienoberfläche für die einfache und intuitive Verwaltung der zahlreichen Optionen sowie automatische und schnelle Funktionen für einfachere Bedienvorgänge.

Jekko wird auch eine erste Hybridversion eines Mini-Krans herausbringen, den SPX1280HYB. Er ist die Weiterentwicklung des SPX1275 und bietet eine maximale Tragfähigkeit von nun 8.000 kg sowie ein neues Hydrauliksystem. Mit dem Hydraulik-JIB mit 3 fach Aussschub ist der SPX1280 einer der beliebtesten Mini-Krane von Jekko.

Weitere Exponante von Jekko sind der bewährte SPX312 und der SPX424 elektrisch angetrieben und mit Lithium-Batterie ausgerüstet.

 

JF-SERIE

Platzhirsch auf dem Messestand wird das Modell JF990 sein, eine Weiterentwicklung aus den erfolgreichen Modellen JF545 und JF365. Der neue JF präsentiert die nächste Generation der JF-Baureihe, die ein neues Hubkonzept für den Knickarmkrane darstellt: Der traditionelle Ladekran wird zum Raupenkran. Der JF990 ist der weltweit größte Mini-Kran mit einer Hubkapazität von bis zu 100 tm bei kompakten Abmessungen und nur 23 Tonnen Eigengewicht. Die Maschine kann mit einem Kontergewicht ausgestattet werden, welches das Gesamtgewicht auf 28 Tonnen erhöht. Ähnlich wie das Modell JF545 kann die Maschine sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Position arbeiten. Es kann mit Last Hindernisse passieren oder ausweichen. Der Betrieb ist mit Haken oder Winde möglich.

Neben dem Modell JF990 wird auf der Bauma ein JF40 zu sehen sein und auf dem Stand von Fassi (FN 926/2) wird ein JF545 präsentiert.

 

MINIPICKER & RAUPEN-TELESKOPKRANE

Zur Bauma präsentiert Jekko die neuen Modelle MPK06 und MPK12 mit einer Traglast von 600 kg bzw. 1.200 kg. Beide Maschinen sind nun mit 4 Rädern anstatt Dreien ausgestattet. Für den Off-Road-Betrieb können spezielle Reifen montiert werden. Diese Pick & Carry-Minipicker sind die ersten mit 100% elektrischen Stellantrieben. Die Exponate sind mit Anbauteilen für die Handhabung und Verlegung von Glasscheiben ausgestattet.

Ein SPK60 wird ebenfalls ausgestellt. Der Teleskop-Kran bietet 6 Tonnen maximale Kapazität und 3 Tonnen Pick & Carry.

 

VAKUUM-GERÄTE

Jekko Stellt auf Grundlage langer Erfahrungen im Bereich des Handlings von Glasscheiben die weltweit erste Baureihe von Vakuum-Manipulatoren für Mini-Krane mit einer neuen Serie von Vakuum-Hebegeräten für flache und gebogene Glasscheiben vor. Diese Vakuumheber verfügen über eine besondere Doppelpumpe mit Ablassfunktion zur leichteren Freigabe der Last.

 

J-CONNECT – TELEMETRIE

Jekko Minikrane gehen online. Dazu hat das Unternehmen eine 2Wege Kommunikation via Internet für seine Minikrane entwickelt. Es ermöglicht eine Fernüberwachung und –unterstützung. Es ist über ein spezielles Web-Portal verfügbar. Das System ist auf die JF-Serie sowie die herkömmliche Minikranserie anwendbar.

 

Für weitere Informationen

Gewinnen Sie Zeit, kontaktieren Sie uns bitte!

Voglio iscrivermi alla newsletter Jekko e/o ricevere vostre informative